alles real 2 lyrics – curse

ey yo kosengo, zieh dich warm an, lan, so wie muhammad als allah kam,
mein klan ist wie islam, du glaubst dran oder glaubst dran.
studier mein booklet, so wie quran oder kabbalah,
alter, fick dich. wallah, ich schick dich nackicht nach walhalla.
fleh zu petrus in jedem stoßgebet an jesus,
junge such nach eden, ich bleib auf erden und mach pesos.
denn du bist stillos, wie der s*x von pedophilos,
dein arsch frisst d*ld*s, meine fresse kabellose mikros.
ich beiss mich fest und l*ss nie las,
heb die nivous für viva videos wie kerner für tv shows.
du siehst bloß rauch wenn mein klan dein haus abstaubt,
ötzi auftaut, plötzlich alle aldis ausraubt,
sein reich von der weser bis ins emsland hin ausbaut,
lasterweise kraut im schrebergarten deiner ma anbaut.
die garten soldaten mit ketten und haaken,
wer wird es wagen die visagen über hecken hoch zu ragen?
ey, laß dir sagen, du wirst weg getragen,
gestreckt auf baren und dein kragen weggefetzt von scharfen widerhaken.
widererwarten schlägst du haken, ich jag dich mit granaten,
denn in bad meingarten darfst du gas einatmen.
du bist verletzt, doch ich fetz dein lazarett weg,
f*ck kzs, ich stech mich frei wenn ich gesetzte brech.
who rocks the best? ich setz mich fest wie die pockenpest,
dein jam ist n spockenfest und nana macht den mikrotest.
mein klan versetzt sich teleporter-technisch in dein gedächtnis,
wir kommen sogar allein und sind noch übermächtig.
verscharren scaaren toys down am w*sserstr*ssenkreutz,
unser verfahren läuft, perfekte planung klan boys.
because it’s mostly the voice, unsere stimmen stimmen,
versetztn mikros zum schwingen weil wir wie klingen klingen.
hinten in minden finden finten keinen anklang,
mein klan misst um die 30 mann plus weiblichen anhang.
deinen scheiss anfang kann mann ändern, dein kran muss kentern,
alter mein klan ist jede jahreszeit bereit zum entern.
wir stehen über unterhändlern mit verstecketen sendern,
direktem draht zum kommissariat und seinen männern.
leg ich mein geld an oder näh ich’s in matratzen?
i stay safe bei razzien, wenn alibis wie parties platzen.
icxh soll verrecken wenn’s die bullen checken,
denn wir verstecken, die beweise des verbrechens in belüfdtungsschächten.
prellen die zechen nur in sclechten gaststätten,
entfachen lächelnd, showdowns mit clowns wie im wilden westen.
wir sind die besten, nur mit kugeldichten weissen westen,
in weite jeans, fighten mit a-teams raffinessen.
rekonstruieren jede böschung um zur bombenfesten festung,
spezialisten jeden aspektes eures spektrums.
ninpo, aikido, vietvodao und bushido,
germany, cubano, scan shin*bi und italo reno.
stars im kino-füllen k*ssen besser,
jeder ist kl*ssenbester, stehen im schgatten hinter tessla.
atmen auch in luft ohne sauerstoff wie messner,
verbraten nie tracks für sonaten mit orchester.
ich komm aus minden wie melitta
und schon aus reiner tradition bau ich meine filtertüten d*cker.
sicher, hör mir zu, l*ss deine crew in deiner heimatstadt,
wenn deine deckung platzt, l*ss mich sehen was du alleine hast.
immer zugegen wie der gott der christen,
formiert mein team sicjh hier wie kommunisten auf roten listen.
man listen, ich les die selben schriften wie buddhisten,
entziffer zwischen kabbalisten nur das wahre wissen.
und bleib sagenumwoben wie das reich der todten
rauch meine weichen drogen eingerollt in heisse hundert dollar noten.
ohne signal beginnt das feuer auf dein *rs*nal,
durchschlagskraft sogar durch stahl – du hast die wahl.

/ curse lyrics