ganz wien lyrics – falco

er geht auf der straß’n
sag net wohin,
seine leber ist hin.
das hirn voll heavy metal,
und seine leber ist hin
seine venen sind offen,
und riecht nach formalin
das alles macht eam kan kummer,
wie er ist in wien.
ganz wien
ist heut auf heroin
ganz wien
träumt mit mozambin
ganz wien, ganz wien
grieft auch zu kokain
überhaupt in der ballsaison
man sieht ganz wien
is so herrlich hin, hin, hin
kokain und kodein
heroin und mozambin
machen uns hin, hin, hin.
einmal wird der tag kommen,
und donau außer rand und band,
im u4 geigen die goldfisch’,
der bruno laängst im sich’ren land,
der hannes a, dann lernen wir
schwimmen, treib’n tan ma eh.
alle teuferl weiße gewandl,
weiß wie schnee
ganz wien…

/ falco lyrics