geburt einer nation lyrics – laibach

ein mensch, ein ziel,
und eine weisung.
ein herz, ein geist,
nur eine lösung.
ein brennen der glut.
ja! ein gott, ein leitbild.

ein fleisch, ein blut,
ein wahrer glaube.
ein ruf, ein traum,
ein starker wille.
ja! ja! ja! ja!
gebt mir ein leitbild.

nicht falsch, nicht recht.
ich sag’ es dir: das schwarz
und weiß ist kein beweis.
nicht tod, nicht not.
wir brauchen bloß
ein leitbild für die welt.

ein fleisch, ein blut,
ein wahrer glaube.
eine r*sse und ein traum,
ein starker wille.
jawohl! ja! ja! ja! jawohl!

so reicht mir eure hände
und gebt mir eure herzen.
ich warte.
es gibt nur eine richtung,
und ein volk.

so reicht mir eure hände,
und gebt mir eure herzen.
ich warte.
es gibt nur eine richtung,
eine erde und ein volk.
jawohl! ein leitbild.

nicht neid, nicht streit.
nur die begeisterung.
die ganze nacht
feiern wir einigung.
jawohl! ja! jawohl!

ein fleisch, ein blut,
ein wahrer glaube.
ein ruf, ein traum,
ein starker wille.

gebt mir eine nacht.
gebt mir einen traum.
ein mensch,
ein mann,
eine nacht,
ein-mal.
(jawohl.)
nur gebt mir
gebt mir
ein leitbild.

/ laibach lyrics