geisterkirche lyrics – coronatus

noch in der schwärze der nacht ein altes weib zur kirch aufbricht
die gäste, teilweis’ ohne haupt, komm’n ihr wie verstorb’ne vor

schneller als euch die füße tragen
solltet ihr jetzt fliehen
so lauft um euer leben
es ist nur gelieh’n
schneller als euch die füße tragen
verl*sset diesen ort
wenn euch das leben lieb ist
flieht hinfort

bei ihrer rückkehr am stadttor findet sie schloss und riegel vor
der morgen ist noch weit. welcher geist ließ sie p*ssier’n zuvor?

morgens auf dem kirchhof sie ihr’n verlor’nen mantel sucht
ein stück auf jedem grabe davon lieget wie verflucht

schneller als euch die füße tragen
solltet ihr jetzt fliehen
so lauft um euer leben
es ist nur gelieh’n
schneller als euch die füße tragen
verl*sset diesen ort
wenn euch das leben lieb ist
flieht hinfort

schneller als euch die füße tragen
solltet ihr jetzt fliehen
so lauft um euer leben
es ist nur gelieh’n
schneller als euch die füße tragen
verl*sset diesen ort
wenn euch das leben lieb ist
flieht hinfort

/ coronatus lyrics