gemein wie 10 lyrics – aggro berlin

gut
es gefã¤llt mir nicht d*ss es inzwischen das tollste schwarz zu sein.
gut.
ich h*sse diesen hip hop n*gg* einfluss auf die weiãÿen

(bushido fã¤ngt an zu rapen…)
ich hã¶re jeden tag, d*ss irgendjemand irgendwas hat
irgendjemand irgendetwas aus irgend ner stadt
irgendwann wusste ich scheiãÿ auf die die irgendwas sagen
irgendwo ã¼ber mich reden damit sie irgendwas sagen
ich bin nich irgendjemand aus irgendwoher
ich brauch nichts machen weil die scheiãÿe kommt schon irgendwo her
irgendwer macht dann bestimmt am ende irgendwie mit
du siehst schwul aus doch jemand findets irgendwie schick

ich frag mich was an unserem rap zu hart ist
komm sag nichts weil unser rap nich schwarz ist
ich darf nichts weil deustcher rap am arsch ist
du verkaufst nichts weil du den kids zu brav bist.
was kann ich dafã¼r? dann bleib und rap doch
du willst nicht? kein problem ich mach den drecksjob
den jackpot. den rest kriegst du, du crackb*tch
ich bin erst dann zufrieden wenn du nutte in dem dreck sitzst.

ich habe mich daran gewã¶hnt d*ss man nur scheisse erlebt
weil ihr kleien mã¤dchen da draussen nur scheisse erzã¤hlt
kommt und zeigt mir nur einmal was ihr ã¼ber mich denkt.
bring dein lã¶ffel mit du p*ssi und ich fã¼ttere dich (iregndwas… keine ahnung^^)

ich habe nur ein problem
ich bin gemein wie 10.
du bist wie 10 10 kinder die von rap nichts verstehen.
ich leg dir 50 cent sind 50 fans in den sand
du bist nicht super und dein scheiss leben war auch nicht hart.

gut

ich fick die fans wie 50 cent
ich mach so; lange stress bis jede b*tch mich kennt
ich bin so expliziet doch du magst den beet
ich habe kein herz fã¼r amerika und angst vorem krieg.

du schwanz bist lieb kratzst ab und zeigst auf uns.
warum? weil mein virtel alle deine freunde b*mst.
du lebst im sumpf und fã¼hlst dich als wã¤re es cleans bridges
jeder den ich frage kennt dich nur als sieben b*tch.

ich mache keinen scherz man hã¶rt ihr kã¶nnt mich flow
deiner mutter bleibt nichts ã¼brig ausser dix zu blown – fick dich!
nach vorne egal wie sehr du dich jetzt anstrã¤ngst
du bringst nichts zu ende auch wenn du wieder anfã¤ngst.
du bist peinlich, schwach und neidisch
du bist feige und kommst mit ã¼ber 30.
ich weiss jetzt du bist jetzt nur noch scheissdreck.
machst scheissrap ein blick und du rennst weit weg.

ich habe mich daran gewã¶hnt d*ss man nur scheisse erlebt
weil ihr kleien mã¤dchen da draussen nur scheisse erzã¤hlt
kommt und zeigt mir nur einmal was ihr ã¼ber mich denkt.
bring dein lã¶ffel mit du p*ssi und ich fã¼ttere dich (iregndwas… keine ahnung^^)

ich habe nur ein problem
ich bin gemein wie 10.
du bist wie 10 10 kinder die von rap nichts verstehen.
ich leg dir 50 cent sind 50 fans in den sand
du bist nicht super und dein scheiss leben war auch nicht hart.ich habe mich daran gewã¶hnt d*ss man nur scheisse erlebt
weil ihr kleien mã¤dchen da draussen nur scheisse erzã¤hlt
kommt und zeigt mir nur einmal was ihr ã¼ber mich denkt.
bring dein lã¶ffel mit du p*ssi und ich fã¼ttere dich (iregndwas… keine ahnung^^)

ich habe nur ein problem
ich bin gemein wie 10.
du bist wie 10 10 kinder die von rap nichts verstehen.
ich leg dir 50 cent sind 50 fans in den sand
du bist nicht super und dein scheiss leben war auch nicht hart.

/ aggro berlin lyrics