lass uns doch freunde sein lyrics – curse

das hier ist für all die speziellen frauen, die alles wollen und im endeffekt gar nix kriegen.

wie? das raff ich nicht, d*ss du stylisch und r*ssig bist,
mitte 20 mit kr*ssen t*ts und nem arsch, so d*ck, mann, das pack ich nicht.
was ist dann dein problem auch den richtigen mann zu wählen?
mir scheint, du stehst auf die unreifen jungs mit egoproblemen,
die dich schlecht behandeln, nicht peiln, was es heißt seinen mann zu stehen
und lieb sein verwechseln mit schwäche, der scheiss ist echt nicht mit anzusehen.
mir scheint zudem, d*ss du es selber so siehst,
so verwirrt, d*ss du ihn mehr liebst wenn er sich kälter gibt.
verhält er sich *ssig, dann bist du da um ihn vor sich selber zu retten,
vergibst ihm blaue flecken, denn du denkst nur du kannst helfen.
opferst dich selbst im versuch ihn zu dir zu ziehen und zu kriegen.
wenn er sagt er will nichts festes kann er dich auch nicht lieben.
heute schwört er dir, er braucht dich, morgen braucht er die freiheit.
das sagt er auch fünf anderen frauen, die sind genauso bescheuert.
tut mir leid, wenn sich so drastisch bin,
doch manchmal frag ich mich, warum sind deine wunderschönen augen so blind?

refrain
sorry, was soll das sein? l*ss uns doch freunde sein?
ich seh dich täglich am start mit ‘nem halben sportverein.
all deine typen sind vollidioten, was soll d*ss sein?
eh, komm mir nicht auf die masche “l*ss uns doch freunde sein”!
(2x)

wie? du hast das leben gecheckt und dein job ist fett,
deine butze ist ausgedeckt mit balkon, bidet und parkett.
du m*ssierst dir den nackten fuß, um dich relaxter zu fühlen.
ich sprech von jazz, doch denk an s*x mit dir auf schränken und stühlen.
wir sitzen da bei kerzenlicht und wein und sprechen vom leben,
den letzten problemen, doch weiß ich es könnt besseres geben.
du beschwerst dich, denn dein typ macht dich fertig, belügt dich täglich,
wie üblich werd’ ich bei so was gereizt, von dem blöden scheiß, nee ehrlich.
bist du zu dumm das zu sehn und dich umzudrehen, dir dein recht zu nehmen?
meine ex hat das auch gemacht, du kannst einfach gehen.
ich weiß, der scheiß ist vielleicht nicht leicht einzusehen,
aber ruf mich an, wenn du dann so weit bist wieder frei zu stehen.
ich will echt nicht respektlos sein, doch das bind ich mir nicht ans bein,
nur das ohr zu sein, d*ss du brauchst um zu weinen in den rauen zeiten.
kommst zu mir wenn du flennst, doch rennst zurück zu dem penner:
tut mir leid doch scheinbar fehlt uns der gemeinsame nenner, oder?

refrain

und komm mir nicht mit: das zwischen uns ist so komisch.
ich brauch dich nicht in meinem freundeskreis, ehrlich, ich hab schon reichlich homies.
ich brauch ‘ne frau, die mich liebt & mir alles gibt,
die mich covered, egal was ist, und mein lazarett im mentalen krieg.
ich hab genug von den ganzen halben romanzen.
du lächelst mich an, ich weiss du fühlst meinen schwanz wenn wir tanzen,
wwillst heute nacht bei mir schlafen mit g-string & t*tten raus,
und mir erzählen wir sind freunde, doch meine hormone flippen aus.
ist auch ok wenn du nichts mit mir haben willst,
doch dann ruf mich gefälligst auch nicht mehr an, egal was du sagen willst.
im kr*ssen gegensatz zu dir bin ich konsequent.
ich hoffe, du vergibst es, wenn ich sag was ich denk.
das ist nämlich der unterschied zu mir und den anderen jungs,
die d*ss gleiche spiel spielen wie du, doch für mich ist das halt zu dumm.
ich hab’ viel zu viel scheiss zu tun um meine zeit zu verschwenden.
ich wär gern der mann dessen name du schreist, doch muss ich’s leider canceln.

/ curse lyrics