macho macho lyrics – rainhard fendrich

er hat einen hintern wie apollo
in seinen hüften schwingt elan
hat einen charme wie rene kollo
und einen blick wie dschingis khan

du bleibst dein leben lang ein dodel
hat ihn der lehrer oft geneckt
heut ist er unterhosen-model,
ein macho und ein l*stobjekt

macho macho kannst net lernen
macho macho muss man sein
macho macho sind fast immer vom dabei

macho machos leben gefährlich
macho machos haben was los
man fühlt sich matt
schon ist der andrang gar so groß

die mutter ruft ihn heut noch “sepperl”
doch seine freund sag’n “miami”
er war zwar in der schul ein depperl
aber das stört die damen nie

schon wieder kommt eine kanaille
und greift ihm lüstig ans gesäß
kein wunder bei der wespentaille
wird jede klosterfrau nervös

macho machos bleiben in mode
macho machos sterben net aus
macho machos nimmt man gerne mit nach haus

macho machos haben viel neider
machos haben viele freund verloren
sie sind leider um die “hasenlänge” vorn

sie liebt schimanskis mörderhammer
und liegt oft wach im schlafgemach
der gatte im flanellpyjama
vergreift sich nur am tiefkühlfach

sie träumt von eros ramazottel
und julio iglesias
doch neben ihr der zahme trottel
sagt nur: “gib ruh, jetzt les’ ich was!”

nur macho machos haben die härte
macho machos gehört die welt
macho machos haben was anderen leider fehlt

macho machos sind zw*ngsläufig machos
haben häufig stress
von der klofrau bis hinauf zur stewardess
willst du behaarte männerbrust
du nicht über den brenner musst
bei uns gibts machos die san
glatt schon gut wie nie
die frau aus industrie und adel
verbeisst sich ins tiroler wadel
genauso gern wie in die herrn aus rimini

/ rainhard fendrich lyrics