nie wieder alkohol lyrics – christian

grad bin ich aufgewacht, bin immer noch voll –
seit der letzten nacht bin ich ein proll!
das war ja nicht so doll, ich weiß gar nicht was ich sagen soll!
das ist mir so peinlich – was stimmte mit dem wein nicht…
mir ist so furchtbar schlecht, ich komm nicht mehr zu recht,
hab alles durcheinander in mich rein gezecht!
das schlimmste ist nur, ich denk ich werde nicht mehr nüchtern,
und werde verfolgt von betretenen gesichtern.
nie wieder alkohol. ich brauch’n krankenschein!
nie wieder alkohol. bei mir geht nichts mehr rein.
nie wieder alkohol. mein kopf der tut mir so weh!
nie wieder alkohol. wenn ich das übersteh.
ich dreh mich nochmal um und denk das kann doch nicht sein,
jetzt fällts mir wieder ein, ich bin nicht allein,
und jetzt textet sie mich zu – von wegen ich und du –
und ich roll mit den augen ich verliere den glauben!
denn sie ist unf*ssbar d*ck, gestern fand ich das noch chic!
lieber gott zeig mir den trick wie drehe ich die zeit zurück!
zu allem überfluss war meine freundin noch da
und machte mit mir schluss, weil ihr das zu peinlich war!
nie wieder alkohol. ich brauch’n krankenschein!
nie wieder alkohol. bei mir geht nichts mehr rein.
nie wieder alkohol. mein kopf der tut mir so weh!
nie wieder alkohol. wenn ich das übersteh.
mit kopfschmerzen vertreib ich mir den tag,
hab’ mir schon fünf aspirin reingejagt!
mir tut alles weh, vom kopf bis zum kleinen zeh.
ich mach drei kreuze, wenn ich diesen tag übersteh!
ich kann nichts mehr essen, krieg kein auge zu!
wie vom teufel besessen, finde ich keine ruh.
zum letzten mal stell ich mich dieser qual,
d*ss ich auch noch mit ‘nem kater diese nacht bezahl!
nie wieder alkohol. ich brauch’n krankenschein!
nie wieder alkohol. bei mir geht nichts mehr rein.
nie wieder alkohol. mein kopf der tut mir so weh!
nie wieder alkohol. wenn ich das übersteh.

/ christian lyrics