nur noch einmal nach haus lyrics – ronny

die nächte in der stadt sind ohne sterne
weil es dort nur h*lle straßenlichter gibt
immer denk’ ich an die felder
an die dunkelgrünen wälder
und ich denke an die eine, die ich einst geliebt

ich möchte nach haus
noch einmal nach haus
oh, nur noch einmal nach haus

dem grauen einerlei wollt’ ich entfliehen
denn es lockte mich die großstadt-melodie
doch ich hab’ kein glück gefunden
sucht’ ich auch viele stunden
das einerlei des daseins erfüllt mein leben nie

zuhause glauben sie, ich bin der größte
denn ich schreibe es in jedem brief an sie
doch wenn sie mich so sehen könnten
ein großstadt-vagabund
mit zerrissenen schuhen und alten kleidern
ich glaube, das – nein – das begreifen sie nie

ich möchte nach haus
noch einmal nach haus
oh, nur noch einmal nach haus

ich möchte nach haus
noch einmal nach haus
oh, nur noch einmal nach haus

ich möchte nach haus
noch einmal nach haus

nur noch einmal nach haus…

/ ronny lyrics