rauchzeichen lyrics – city

die gardinen wehen leise,
seit du fortgegangen bist.
casablanca, gute reise,
der abspann läuft vorbei und grüßt.

wie im bahnhofskino:
auf der leinwand regnet’s schon.
einsam hocke ich im bunker
ohne ziel und munition.

und ich, und ich – gebe rauchzeichen
von meinen balkon!

seit du fort bist, ist mir wieder so,
als wär die zeit erfror’n.

am stadtrand wird die nacht erschossen,
das schweigen hockt im telefon.

und ich, und ich – gebe rauchzeichen von meinem balkon!

der morgen schmeckt nach asche,
im kino wechselt das programm.
nicht noch einmal “play it again sam”,
heut’ fängt “spur der steine” an.

das beste kommt zur zeit von osten,
das ist die gegend wo ich wohn’.

und ich, und ich – gebe rauchzeichen von meinem balkon!

/ city lyrics