sie war, sie ist, sie bleibt lyrics – but alive

ein hool schreibt ein wirklich schönes gedichtirgendjemand tritt ihm dafür ins gesicht
in den s-bahnen fährt hier längst schon der todund die bürgersteige verfärben sich rot
in der kneipe gegenüber hat man aufgehört zu fragenzuhause werden nur noch die kinder geschlagen
einer krawatte wird einmal mehr geglaubtin der vorstadt ein effektives ghetto gebaut sie war, sie ist, sie bleibt tut mir leid und “clockwork orange” zehnmal gesehenund wirklich versucht ihn ganz zuverstehen
ein hippie sabbelt mich mit weltfrieden vollweiss nicht, was ich ’93 davon halten soll
es wird immer härter, je mehr wir verfallenwenn sich vor w*sserwerfern hunderte von fäusten ballen
manchmal kommt sie laut, viel öfter ist sie still
ich kenn’ keinen, der freiwillig am fliessband sein will sie war, sie ist, sie bleibt tut mir leid und ich seh’ in diese augen, die zeit steht still
weiss nur, d*ss ich nirgendwo anders sein will
irgendetwas explodiert in mirso fern von jedem h*ss, fern von jeder gier
vielleicht hatte john lennon doch irgendwo rechtoh wenn es so wär’, es wäre wirklich nicht schlecht
dieses kleine licht, gib gut drauf achtwenn der kalte sturm wieder auf dich niederkracht sie war, sie ist, sie bleibt du hast die wahl

/ but alive lyrics