so hoch lyrics – city

wenn der wind dreht, trifft mich der rauch,
worte im wind drehen sich auch –
so hoch

wörterdrachen aus blauem dunst,
sprüche aus staub, sie trugen uns –
so hoch

unsere flügel waren aus stroh,
von müdem papier und die sonne schien –
so hoch

dreh dich nicht um,
auch wenn ich schrei.
irgendwann vielleicht
hast du den stern erreicht.
doch nun bist du mir nur noch –
zu hoch.

muß ich eben ohne dich leben,
mit nackten armen und ohne zu schweben –
so hoch

lang vorbei, daß du versprachst,
komm und flieg mit, so zieh mir nach –
so hoch

wenn der wind dreht, trifft mich der rauch,
worte im wind drehen sich auch –
so hoch

dreh dich nicht um,
auch wenn ich schrei.
irgendwann vielleicht
hast du den stern erreicht.
doch nun bist du mir nur noch –
zu hoch.

/ city lyrics