tausend mal lyrics – ayman

ich spüre deine nähe in der nacht
plötzlich bin ich aus dem traum erwacht
was hab ich getan, was hab ich gemacht
du bist für mich das leben, die kraft.
sag mir jetzt die wahrheit, sag mir jetzt den grund
wie konnte es geschehen, warum musstest du gehn?
gibt es einen anderen in deiner welt?
ich war doch immer der, der zu dir hält

tausend mal – mein herz zerbricht,
denn du bist nicht bei mir
tausend mal – ich liebe dich,
mein weg führt mich zu dir
tausend mal – mein herz zerbricht,
ich brauche dich so sehr
tausend mal – ich liebe dich,
komm zurück zu mir

mit dir war jeder augenblick die ewigkeit
doch jetzt ist nur noch alles vergangenheit
meine liebe bringt mich um den verstandwieso hat dich mein herz so verkannt?
ich denke an die zeit der zärtlichkeit
mit dir zusammen war ich zu allem bereit
war es nur ein traum oder war es nicht?
sag mir doch die wahrheit ins gesicht!

tausend mal – mein herz zerbricht,
denn du bist nicht bei mir
tausend mal – ich liebe dich,
mein weg führt mich zu dir
tausend mal – mein herz zerbricht
ich brauche dich so sehr
tausend mal – ich liebe dich,
komm zurück zu mir

du warst da, doch niemals warst du wirklich bei mir,
fühlst du nicht die liebe, die du jetzt zerbrichst?

tausend mal – mein herz zerbricht,
denn du bist nicht bei mir
tausend mal – ich liebe dich,
mein weg führt mich zu dir
tausend mal – mein herz zerbricht,
ich brauche dich so sehr
tausend mal – ich liebe dich,
komm zurück zu mir!

/ ayman lyrics