the hollow self lyrics – rome

rückkehr in die fremde
zum abend der zeit
fern dem zorn der städte
wir wollen das wort nicht brechen
auch jetzt nicht
stehen wir auch dem herbst zum raub
schwerter zu rost herzen zu staub
ohne h*ss, ohne fahne
kein herzog! kein heiland!

/ rome lyrics