viel leichter lyrics – curse

ja, mhh, yoah, wer den song hier wack findet, weil er zu smooth is
– der is n armer wichser, der nicht zugeben kann, d*ss er gefühle hat, ai!

ich würde mein augenlicht geben um dich zu sehn.
gern meine beiden beine verliern um in dein leben zu gehn.
scheiss auf’s rap-geschäft, ich wander aus.
und wenn wir keinen platz zum schlafen haben,
dann crash ich bei bekannten zuhaus.
hab keine sorgen, denn wir schaffen das schon.
du und ich gegen die welt. aber wir machen das schon.
wenn kein essen und trinken auf unserem tisch ist,
weil das geld zu knapp ist. wir gehen in’s bett,
halten uns fest und vergessen es, denn ich hab dich.
will nie mehr an was anderes denken.
niemals meine seele und vertrauen jemand anderem schenken.
ich will nie mehr deine nähe vermissen.
nichts ist besser als chicken manda und brühwürfelreis aus deiner kitchen.
du musst nie wieder allein auf mich warten.
ich bin bei dir heut nacht.
nichts ist schöner als neben dir einzuschlafen.
ich lieb dich über alles in der welt.
ich will leben und sterben mit dir teilen… doch wer weiss:

vielleicht geht’s dir besser ohne mich.
vielleicht ist dein leben ohne mich viel leichter oder nicht.
wenn du weisst was du willst bin ich der letzte der dich stoppt.
ich will nur wissen, d*ss du weisst, d*ss ich dich schätze.

du gibst mehr als ich.
liebe und gott sind erklärt durch dich.
du rettest mich. ohne dein reines herz hätte ich nichts.
ich fall immer wieder auf die knie. fleh zu gott,
das ich dich lieben darf und nie verliere.
und ich wein mir meine seele aus dem leib, weil ich dich so vermisse.
schrei deinen namen nachts in meinen träumen, heul in mein kissen.
wart auf ein wort von deinen lippen, nur ein lächeln,
nur ein nicken, nur eine berührung, nur ein bisschen.
ein kuss ist alles um mein leben zu retten.
ich brauch nichts mehr, und niemanden sonst… doch wer weiss:

chorus

jeder tag war durch dich gesegnet,
jeder augenblick ewig,
jeder atemzug nahrung für meine seele.
durch deine nähe kam nähe zu gott,
ich verstand, d*ss mein herz mich mehr leiten soll als mein kopf.
vielleicht war das deine mission von der du immer gesprochen hast.
das herz erst zu befreien, das du dann später gebrochen hast.
das ganze entzieht sich der eingeschränkten verständnis.
du weisst wahrscheinlich genauso wenig wie ich,
warum liebe wie diese endet.
warum menschen sich finden und ganz ohne grund verlieren.
das ist himmlische fügung ohne vernunft.
für die zukunft fragst du deine karten und ich muss warten.
wenn’s im plan von allah ist, verkreuzen sich unsere pfade.
nächstes mal ist vielleicht alles leichter. wir sind weiter.
haben mehr gesehn. und mehr basis für zeit gemeinsam.
mir scheint, wir vereint können frieden für welten finden.
doch vielleicht müssen wir beide uns vorher erst selber finden.

chorus

/ curse lyrics